26 | 09 | 2017
1. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
KV Plieningen auf FuPa
2. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
KV Plieningen II auf FuPa 

Spielbericht Zweite: Starke Teamleistung bringt 3 Punkte in Sillenbuch

SV Sillenbuch II – KV Plieningen II 1:4

 

Nach einem knappen Sieg zum Auftakt gegen die SG Heumaden/Kemnat II, ging es für unsere Reserve beim SV Sillenbuch II weiter.  

Es war von Begin an Tempo im Spiel! Dabei erwischte Plieningen den besseren Start und ließ sich vom dem Pressing der Sillenbucher nicht beeindrucken. Bereits in der vierten Minute fiel auch schon der erste Treffer der Gäste, als die Sillenbucher Abwehr unter Druck gesetzt wurde. Nach schneller Balleroberung netzte Torjäger Yologlu gekonnt ein. Danach ging es so weiter, Sillenbuch versuchte die Plieninger unter Druck zu setzen was die Jungs vom Wolfer aber nicht sonderlich beeindruckte. Immer wieder konnte sich das Team von Tarek Novak gut befreien und kam zu Chancen. Nach einigen vergebenen Versuchen war es in der 18. min dann endlich wieder soweit und Severin Specht erzielte nach Traumpass von B. Nolle per Kopf das 0:2. Plieningen kontrollierte in der Folgezeit das Spiel. Wobei Sillenbuch durchaus auch einige ansehnliche Angriffsbemühungen hatte. Diese wurden durch das starke Kollektiv, insbesondere den sehr souverän und stark mitspielende Torspieler J. Wolf oder durch den überragenden A. Sestan geklärt.
Die 2. Halbzeit begann sehr hektisch. Sillenbuch versuchte das Spiel zu drehen und traf zum 1: 2 Anschluss. Die Jungs vom Wolfer waren einfach zu passiv in dieser Phase. Doch besannen sie sich schnell und hielten wieder dagegen. Bereits drei Minuten später die Antwort nach einem schnell ausgeführten Einwurf war N. Labidi durch und traf zum 1:3. Damit war das Spiel entschieden. Die Jungs vom Wolfer hatten wieder alles unter Kontrolle. Der verdiente vierte Treffer fiel nach einem sehr gut ausgespielten Konter. Y. Yologlu bediente den in der Mitte mitgelaufenen D. Bajlovic mustergültig, der nur noch einzuschieben brauchte Der kurz zuvor vergebene Elfmeter von F. Fener fiel nicht mehr ins Gewicht.

Durch eine starke Teamleistung konnte der KV II in Sillenbuch den zweiten Saisonsieg einfahren und erwarten zum nächsten Derby daheim im Wolfer das Team aus Hoffeld. 

Finde uns auf Facebook